Fri 18.09.2020

DOPPELSHOW – BIG DADDY WILSON (Von 16.12.20 Vorverlegt) & STOPPOK & WORTHY DUO Support-Till Bennewitz

Open Air Festival in Biergarten Landhaus Walter - Bereits gekaufte Big Daddy Wilson Karten für 25.04.20 & 16.12.20 sind jetzt für dieses Konzert Gültig - Achtung Big Daddy Wilson Konzert 16.12.20 findet nicht Statt - Bitte beachten Sie mögliche geänderte Einlasszeiten Einlass 15 Uhr Beginn 17 Uhr -

BIG DADDY WILSON

5 Jahre hat BIG DADDY WILSON die Welt bereist und seine Liebe zum Blues mit den Menschen überall in der Welt geteilt. 2018 ging er auf Jubiläumstour und beeindruckte die Fans in ganz Europa mit einer energiegeladenen Bühnenshow.
Die „Deep in my Soul“ Tour 2019 wird eine intime und intensive Show werden,denn er nimmt uns mit auf eine Reise in sein Herz und seine Seele.Er nimmt uns mit über den großen Teich, an den singenden Fluß in Muscle Shoals /Alabama, in das berühmte FAME Studio, wo große Legenden spielten und unvergessliche Aufnahmen von Musikern wie Aretha Franklin, Etta James,Otis Redding, Wilson Picket und vielen mehr entstanden.
Auf seiner neuen Tour singt er von den tiefsten Gefühlen in seinem Herzen,über Leid und über Freude, über das Leben und die Liebe. Wie wir im Leben durch Liebe weitermachen und daran zusammenwachsen.BIG DADDY WILSON wird seine Fans berühren mit einer unglaublichen Show, großen Momenten und einem wunderbaren Abend, der in Erinnerung bleiben wird.
Auf seiner aktuellen Tour begleitet Ihn seine Band, mit der er bereits im letzten Jahr verschiedenste Preise entgegennehmen durfte – the Goosebumps Brothers.BIG DADDY WILSON verspricht mit seiner unglaublich starken Bühnenpräsenz und seiner Ausstrahlung für unvergessliche Abende zu sorgen.
» Blues is a feeling, feel me! «

STOPPOK & WORTHY

STOPPOK ist Sänger, Musiker – Deutschsprachiger Singer-/Songwriter und großartiger Gitarrist. Seine Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm’n‘Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt. Was in den frühen 80ern mit Straßenmusik begann führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik, die ihn im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt machten und immer wieder ausgezeichnet wurden (u.a. mehrfacher Preisträger des Jahrespreis der Liederbestenliste, SWR-Liederpreis, Preise der deutschen Schallplattenkritik, “Ehrenantenne“ des Belgischen Rundfunk, Deutscher Musikautorenpreis der GEMA 2013, Deutscher Kleinkunstpreis 2015, Deutscher Weltmusikpreis RUTH 2016). Stoppok versteht es in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen. STOPPOK macht Alltagsprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. In den Songs und in den Konzerten geht es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte. Etwas, was unserer gleichgeschalteten, multimedialen Gesellschaft auf der Suche nach dem schnellen Erfolg großflächig abhanden gekommen ist. Ebenso wichtig wie die Texte ist ihm seit jeher die perfekte rhythmische Verbindung der Sprache mit der Musik. Ob mit seiner Rockband, im Duo, solo oder mit seinen Artgenossen: Stoppok trifft stets den angemessenen Ton und fasziniert sein Publikum als glänzender Entertainer. Reggie Worthy ist die helfende Hand, die rhythmische Ergänzung. Angefangen bei Ike & Tina Turner, hat er genug gesehen und erlebt, um sich ganz entspannt dem Wesentlichen hinzugeben: Dem Grundvergnügen Musik zu machen. Jeden Abend anders, jeden Abend neu und doch ganz vertraut.

TILL BENNEWITZ

Till Bennewitz kombiniert eine einzigartige Stimme mit ernsthaftem und facettenreichem Songwriting. Damit überzeugte der Singer/Songwriter bis jetzt entweder Solo bzw. im Duo folkig oder mit kompletter Band. Egal wie, es ist immer einen Konzertgang wert. In der kurzen Zeit, in der er nun unterwegs ist spielte er bereits bei einigen namhaften und großen Festivals wie dem Magnifest in Braunschweig, Nacht der Kultur in Göttingen oder auch dem NDR 2 Soundcheck/Soundbase Festival in Göttingen. Aber auch in den Clubs ist die Musik sehr gut aufgehoben. Seine Stationen waren bis jetzt einige Clubs in Deutschland, wie dem Ducsaal, Kulturbahnhof Uslar, Nörgelbuff Göttingen und vielen mehr. Aber auch im näheren Ausland begann er bereits eine Fanbase aufzubauen und spielte unter anderem zweimal sehr erfolgreich im renomierten Wiener Live-Club “Local” und anderen Locations in Österreich