Fri 18.03.2022

ELEPHANT

Support - Rising Tides

Einlasszeit: 19:00

Konzertbeginn: 20:00

TICKET KAUFEN (EVENTIM)

WEBSITE ELEPHANT

YOUTUBE 1

YOUTUBE 2

Dieser Elephant stammt aus Hamburg, und erlebte seine Geburtsstunde 1978

Nach sehr erfolgreichen Auftritten in der Hamburger Szene, kam schon bald (1979) die erste LP und breitere Anerkennung, die nach der zweiten LP und mit einer Tournee mit Mitch Ryder 1981 einen ersten Höhepunkt erreichte. Das Album ELEPHANT: Kontinuität – ein Geheimnis des kompakten Elephant-Sounds, produziert von Detlef Petersen, selbst Musiker und Gründer der Gruppe LAKE steht für ein musikalisch kompaktes und vielseitiges Album. So ist die Ohrwurm-Single „ I don´t wanna lose you „ ein Beispiel für die Elephant Musik. Diese Single wird europaweit gespielt und schafft Chartplatzierungen u.a. in Italien. Live – und Fernseh-Auftritte folgen. 1985. Das Super Album „ Just Tonight „ erscheint bei WEA. Bundesweite Tourneen folgen. Höhepunkt nochmal als Vorgruppe der BEACH BOYS beim Open Air in Bad Segeberg. 1988 geben ELEPHANT Ihr Abschiedeskonzert in der ausverkauften „ Großen Freiheit 36 „ in Hamburg.

Was schrieb die Hamburger Morgenpost nach der 1. Reunion : „ Die Elephanten stampfen wieder „ Nach 30 Jahren kann man dieses Zitat wieder aufnehmen. Elephant kommen mit Ihren Hits wieder in die deutschen Clubs. Paul Botter ist mit seiner unvergleichlichen Stimme wie Chef im Boot und hat eine exellente Band um sich versammelt

SUPPORT – RISING TIDES

Rising Tides ist eine junge, vierköpfige Indie-Rockband aus Hamburg und Pinneberg. Anfang 2020 gegründet, veröffentlichte die Band zuerst im Dezember 2020 ihre erste Single „magic of eye contact“ und dann im August 2021 den zweiten Song „bloom“. Die Band mit dem Sänger Luis Amend bedient sich bei ihrem Sound nicht nur an einem Genre, sondern lebt von den unterschiedlichen musikalischen Einflüssen der einzelnen Mitglieder.