Wed 07.03.2018

BIG DADDY WILSON

Einlasszeit: 19:00

Konzertbeginn: 20:00

TICKET KAUFEN (EVENTIM)

Website

YOUTUBE 1

YOUTUBE 2

„BLUES IS A FEELING“

Bei Konzerten von BIG DADDY WILSON sind mittlerweile überall die Clubs ausverkauft. Der Sänger und Songwriter BIG DADDY WILSON verließ North Carolina,USA in 1979, verpflichtete sich der US Armee und wurde wenig später nach Deutschland entsandt. Nach seinem Militärdienst entschloss er sich, in Deutschland zu bleiben, wo er das erste Mal mit der wundervollen Musik “Blues” in Berührung kam.

“Ich wusste nichts über Blues, ich wusste nicht, was er war, aber hatte ihn im Blut, er rief meinen Namen LAUT und KLAR.“

BIG DADDY WILSON antwortete diesem Ruf, und singt den Blues seither jede Nacht. Während der letzten 20 Jahre tourte Wilson durch die ganze Welt. Er hatte das Privileg, in mehr als 15 unterschiedlichen Ländern zu singen in vielen Clubs, Theatern, Festivals, im Radio und TV.

Er und seine Musiker spielen in der höchsten Liga und sind fast einzigartig mit ihrer Melange von energievoller akustisch geprägter Bluesmusik. Dass ein Sänger auch noch trommelt ist ja eh schon eine große Rarität. Sam Lay ist solch ein Ausnahmetalent und BIG DADDY WILSON natürlich auch!

So gelingt es ihm, Musikstücken aus z.T. recht unterschiedlichen Bereichen seinen eigenen unverwechselbaren Touch zu geben und sie auf seine eigene Weise neu zu beleben. BIG DADDY WILSON sagt: „Blues is a feeling, feel me !“ Sein fantastischer Gitarrist Cesare Nolli , Bassist Paolo Legramandi und Drumer Nik Taccori geben ihm die Unterstützung für dieses Vorhaben. Diese Band mit ihrem einzigartigen Groove lassen die mächtige Ausnahme-Stimme von BIG DADDY WILSON zum Hochgenuss werden. Abschließend kann man sagen, dass all diese Punkte gepaart sind mit seiner unglaublich starken Bühnenpräsenz und einer Ausstrahlung, der sich niemand entziehen kann.

WHAT THEY SAY ABOUT HIM

„Was für eine Stimme hat dieser Mann. Was für eine Bluesröhre und gleichzeitig welch samtweiches Soulorgan, welch ungeheure Vielseitigkeit steckt in diesen Stimmbändern… Spiritualität, ja, genau das ist das Stichwort, das zu Big Daddy Wilson passt, der vermutlich mächtigsten Stimme North Carolinas, die durchaus mit der Eric Bibbs vergleichbar ist, im Ausdruck, in der Klangfarbe, auch in der Interpretationsweise der Songs…Big Daddy Wilsons kleine, aber umso feinere Acoustic-Band schnurrt nur so dahin, ist ein bis in die Fingerspitzen motiviertes und mit fast greifbarer Dynamik zu Werke gehendes Kollektiv, das abläuft wie ein Uhrwerk und doch eine Intensität ausstrahlt, der man sich am liebsten gar nicht mehr entziehen möchte. Wilsons Songs, stehen einerseits dem Roots- Blues nahe, sind aber gar nicht roh und ungeschliffen wie die Kompositionen vieler im gleichen Idiom tätiger und somit vergleichbarer Kollegen, sondern vermitteln immer auch ein gewisses Maß an musikalischer